• EUR/NOK - Kürzel: EUR/NOK - ISIN: EU0009654698
    Börse: FOREX / Kursstand: 9,66890 kr

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Diesen Donnerstag trifft die Norges Bank ihre nächste Zinsentscheidung. Bereits in der vergangenen Woche legte die Krone kräftig zu. Die Teuerung lag im Februar deutlich über dem Inflationsziel von zwei Prozent. „Damit wurden Zinserhöhungsfantasien geschürt, auch vor dem Hintergrund dass eine Zinserhöhung bereits durch die Notenbanker signalisiert wurde“, kommentierte die National Bank. Derzeit erwartet der Markt, dass der Leitzins in Norwegen Ende kommenden Jahres bei 1,25 Prozent liegen wird.

Insbesondere nach den zuletzt zurückhaltenden Äußerungen der EZB zur Zinsentwicklung in der Eurozone gibt laut den Experten die Erwartung auf weiter anziehende Zinsen in Norwegen der Krone Rückenwind. Stützend für die Krone wirkt sich zudem die Stabilisierung des Ölpreises aus. In den letzten Tagen bewegte sich der Kurs des Währungspaares von in der Spitze 9,8812 auf aktuell um 9,6700.

Auf den nächsten markanten Widerstand trifft das Cross EUR/NOK am Neunjahreshoch vom 21. Dezember 2017 bei 9,9937. Die nächste wichtige Unterstützung findet sich am Tief vom 16. Oktober 2017 bei 9,3146.