• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Kursstand: 1,00070 $ (FOREX) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • EUR/USD - WKN: 965275 - ISIN: EU0009652759 - Kurs: 1,00070 $ (FOREX)

EUR/USD fällt im weiteren Handelsverlauf am Dienstag von seinem Wochenhoch bei 1,0051 zurück. Im Tief erreichten die Notierungen bislang 0,9997.

Die am Dienstagmorgen gemeldeten deutschen Erzeugerpreise sind im August mit 7,9 Prozent im Monatsvergleich deutlich stärker gestiegen als von Analysten im Konsens mit plus 1,6 Prozent erwartet. Im Juli hatte die Teuerung bei 5,3 Prozent gelegen. Auf Jahressicht ergibt sich aktuell ein Preisanstieg um 45,8 Prozent – ein neuer Rekordwert. Im Juli hatte hatten die Erzeugerpreise um 37,2 Prozent im Jahresvergleich zugelegt. Größter Preistreiber waren erneut die Energiekosten.

Gegen 12:25 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,0001. Die nächste markante Unterstützung findet sich am 20-Jahres-Tief vom 6. September 2022 bei 0,9864. Der nächste wichtige Widerstand liegt am Hoch vom 12. September 2022 bei 1,0198.