• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,21639 $

Wiesbaden (GodmodeTrader.de) – EUR/USD legt zur Wochenmitte zu und notierte bislang bei 1,2175 im Hoch. Die deutsche Wirtschaft ist im vierten Quartal stärker gewachsen als zunächst gemeldet.

Wie das Statistische Bundesamt am Mittwochmorgen mitteilte, stieg das Bruttoinlandsprodukt im Schlussquartal 2020 um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal. In der ersten Veröffentlichung war ein Zuwachs um lediglich 0,1 Prozent gemeldet worden, nach plus 8,5 Prozent im Vorquartal. Im Gesamtjahr schrumpfte die deutsche Wirtschaft um 4,9 Prozent, statt wie bisher gemeldet um 5,0 Prozent.

Gegen 13:05 Uhr MEZ notiert EUR/USD bei 1,2165. Oberhalb des gestrigen Vierwochenhochs bei 1,2180 liegt der nächste wichtige Widerstand am Hoch vom 22. Januar 2021 bei 1,2190. Darüber folgt das Hoch vom 13. Januar 2021 bei 1,2223. Das Währungspaar trifft am Tief vom 17. Februar 2021 bei 1,2022 auf die nächste markante Unterstützung.

EUR-USD-Deutsche-Wirtschaft-wächst-stärker-als-erwartet-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD