• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,12185 $

Wiesbaden (GodmodeTrader.de) – EUR/USD erholt sich im europäischen Handel am Donnerstagvormittag von seinem zur Wochenmitte bei 1,1185 erreichten 16-Monatstief. Im Hoch erreichten die Notierungen bislang 1,1227.

Das Wachstum des deutschen Bruttoinlandsprodukts (BIP) ist im dritten Quartal auf 1,7 Prozent im Quartalsvergleich nach unten revidiert worden (zunächst gemeldet plus 1,8 Prozent). Im zweiten Quartal war die deutsche Wirtschaft um 2,0 Prozent gewachsen. Auf Jahressicht ergibt sich ein BIP-Plus von 2,5 Prozent, nach zuvor plus 120,0 Prozent.

Das deutsche GfK-Konsumklima ist im Dezember überraschend deutlich auf minus 1,6 Punkte gesunken. Analysten hatten im Konsens mit einem Rückgang auf lediglich 1,0 Zähler gerechnet, nach plus 0,9 Punkten im November.

Gegen 10:15 Uhr MEZ notiert EUR/USD bei 1,1217. Die nächste markante Unterstützung liegt am Tief vom 19./22. Juni 2020 bei 1,1166. Der nächste wichtige Widerstand befindet sich am Doppelhoch vom 18./19. November 2021 bei 1,1374.

EUR/USD