• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,09861 $

Wiesbaden (GodmodeTrader.de) – EUR/USD legt im europäischen Handel am Dienstagvormittag in Richtung der runden 1,10er-Marke zu, die sich in den vergangenen Handelstagen bereits als hartnäckiger Widerstand erwiesen hatte. Im Hoch notierte das Währungspaar bislang bei 1,0992. Der Abwärtstrend ist weiterhin intakt. Dessen Widerstandslinie verläuft heute bei rund 1,1020.

WERBUNG

Die am Morgen veröffentlichten Wirtschaftsdaten aus Deutschland sind überraschend positiv ausgefallen. Die Erzeugung im produzierenden Gewerbe legte im August um 0,3 Prozent im Monatsvergleich zu. Analysten hatten im Konsens hingegen mit einem Rückgang um 0,2 Prozent gerechnet, nach minus 0,6 Prozent im Juli.

Gegen 11:15 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,0987. Der nächste Widerstand lässt sich am Hoch vom 7. Oktober 2019 bei 1,1001 lokalisieren. Darüber wartet die nächste Hürde bei 1,1020-25 (Juni-Abwärtstrendlinie und Hoch vom 23. September 2019). Die nächste markante Unterstützung liegt am Zweijahrestief vom 1. Oktober 2019 bei 1,0878. Bitte lesen Sie auch den aktuellen EUR/USD-Tagesausblick.

EUR-USD-Erneuter-Test-der-1-10-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage