• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,16170 $

Luxemburg (GodmodeTrader.de) - EUR/USD befindet sich zur Wochenmitte parallel zu den US-Dollar-Verlusten auf breiter Basis im Aufwind und wurde bislang zuhöchst bei 1,1640 gehandelt.

Die am Mittwochvormittag aus der Eurozone gemeldeten Wirtschaftsdaten sind gemischt ausgefallen. Während der kombinierte Einkaufsmanagerindex (verarbeitendes Gewerbe und Dienstleister) im August laut endgültiger Veröffentlichung von 54,3 auf 54,5 Punkte zulegte, sanken die Einzelhandelsumsätze im Juli überraschend deutlich um 0,2 Prozent im Monatsvergleich. Analysten hatten im Konsens mit einem Rückgang um 0,1 Prozent gerechnet, nach einem Anstieg um 0,3 Prozent im Juni.

Gegen 16:25 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,1650. Die nächste wichtige Unterstützung findet sich am Tief vom 23. August 2018 bei 1,1528. Das am 15. August 2018 erreichte 13-Monatstief liegt bei 1,1300. Das Währungspaar trifft am Hoch vom 28. August 2018 bei 1,1733 auf den nächsten markanten Widerstand.

EUR-USD-EU-Einzelhandelsumsätze-gesunken-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD