• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Kursstand: 1,01846 $ (FOREX) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • EUR/USD - WKN: 965275 - ISIN: EU0009652759 - Kurs: 1,01846 $ (FOREX)

EUR/USD erholt sich im weiteren Handelsverlauf am Mittwoch von seinem im frühen Handel erreichten Tief bei 1,0149. Im Hoch erreichten die Notierungen bislang 1,0211.

Der Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor in der Eurozone im Juli ist von zunächst gemeldeten von 50,6 Punkten auf 51,2 Zähler nach oben revidiert worden. Der aktuelle Wert ist damit der niedrigste seit Januar 2022.

Die Einzelhandelsumsätze im Euroraum sind im Juni um 1,2 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Analysten hatten im Konsens mit einem unveränderten Wert gerechnet, nach einem Anstieg um 0,4 Prozent im Mai. Auf Jahressicht ergibt sich ein Rückgang um 3,7 Prozent (Konsens minus 1,7 Prozent, nach zuvor plus 0,4 Prozent).

Die Erzeugerpreise in der Eurozone sind im Juni um 1,1 Prozent im Monats- und 35,8 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Erwartet worden war hier ein Zuwachs um 35,7 Prozent im Jahresvergleich, nach plus 36,2 Prozent im Mai.

Gegen 13:55 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,0182. Der nächste wichtige Widerstand findet sich am Vierwochenhoch vom 2. August 2022 bei 1,0294. Unterhalb des Tiefs vom 27. Juli 2022 bei 1,0096 findet sich die nächste markante Unterstützung am 20-Jahrestief vom 14. Juli 2022 bei 0,9951.