• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,19038 $

Brüssel (GodmodeTrader.de) – EUR/USD fällt am Dienstagvormittag weiter in Richtung seines am 21. Juni 2021 bei 1,1846 erreichten Zweieinhalbmonatstiefs zurück. Im Tief wurde das Währungspaar bislang bei 1,1899 gehandelt.

Die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone hat sich im Juni im Umfeld von Lockerungen der Corona-Beschränkungen weiter verbessert. Der Economic Sentiment Indicator (ESI) legte im Juni gegenüber dem Vormonat um 3,4 Punkte auf 117,9 Zähler zu, wie die Europäische Kommission am Dienstag mitteilte. Dies ist der höchste Wert seit dem Jahr 2000. Analysten hatten im Konsens mit einem Anstieg auf 116,5 Punkte gerechnet. Das Verbrauchervertrauen hellte sich von minus 5,1 Zählern im Mai wie erwartet auf minus 3,3 Punkte im Juni auf.

Gegen 11:10 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,1904. Die nächste markante Unterstützung findet sich am o.g. Zweieinhalbmonatstief vom 21. Juni 2021 bei 1,1846. Der nächste wichtige Widerstand liegt am Hoch vom 25. Juni 2021 bei 1,1975.

EUR-USD-EU-Wirtschaftsstimmung-auf-21-Jahreshoch-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD