• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Kursstand: 1,01856 $ (FOREX) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • EUR/USD - WKN: 965275 - ISIN: EU0009652759 - Kurs: 1,01856 $ (FOREX)

EUR/USD ist mit 1,0215 im Hoch fester in die neue Handelswoche gestartet, wobei das Währungspaar einen Teil seiner kräftigen Freitagsverluste nach Veröffentlichung starker US-Arbeitsmarktdaten wieder wett macht.

Die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone hat sich überraschend etwas aufgehellt. Der vom Beratungsunternehmen Sentix erhobene gleichnamige Konjunkturindex stieg im August auf minus 25,2 Punkte. Analysten hatten im Konsens hingegen mit einer weiteren Verschlechterung auf minus 29,1 Zähler gerechnet, nach einem Zweijahrestief im Juli bei minus 26,4 Punkten.

Die konjunkturelle Lage habe sich Anfang August im Wesentlichen unverändert zum Vormonat dargestellt, heißt es in der Mitteilung von Sentix. „Positiv ist, dass sich die Lage- und Erwartungswerte nicht weiter verschlechtert haben."

Gegen 11:55 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,0183. Der nächste markante Widerstand liegt am Vierwochenhoch vom 2. August 2022 bei 1,0294. Die nächste wichtige Unterstützung findet sich am Tief vom 27. Juli 2022 bei 1,0096.