• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18820 $

Luxemburg (GodmodeTrader.de) – EUR/USD setzt im europäischen Handel am Mittwochvormittag seine Erholung nach Erreichen eines Wochentiefs am 11. November 2020 bei 1,1744 fort. Mit bislang 1,1891 im Hoch hat das Währungspaar Kurs auf sein am 9. November 2020 bei 1,1920 erreichtes Zweimonatshoch genommen.

Die Verbraucherpreise in der Eurozone sind im Oktober laut endgültiger Veröffentlichung wie erwartet und wie zuvor bereits gemeldet um 0,3 Prozent im Jahresvergleich gesunken. Die Preise sinken damit bereits den dritten Monat in Folge. Zugleich ist dies weiterhin der stärkste Rückgang seit April 2016.

Gegen 11:10 Uhr MEZ notiert EUR/USD bei 1,1881. Der nächste markante Widerstand liegt am o.g. Zweimonatshoch vom 9. November 2020 bei 1,1920. Das Währungspaar trifft am ebenfalls o.g. Wochentief vom 11. November 2020 bei 1,1744 auf die nächste wichtige Unterstützung.

EUR-USD-setzt-Anstieg-fort-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD