• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,08071 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,0810+1,0831+1,0855

Intraday Unterstützungen: 1,0780+1,0775+1,0765

Rückblick:

EURUSD gab im gestrigen Handelsverlauf erwartungsgemäß weiter nach und rutschte im Tagestief zeitweise unter die Marke von 1,0780 USD. Es gab allerdings kein Follow Through auf der Unterseite und auch die Erholungen hielten sich in Grenzen.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst mit Erholungsversuchen der Käuferseite zu rechnen. Diese treffen im Bereich 1,0820/30 USD auf ein wichtiges Widerstands-Cluster. In diesem Bereich ist mit technisch bedingtem Verkaufsinteresse zu rechnen. Gelingt den Bullen aber ein Stundenschluss über 1,0830 USD, würde sich größeres Erholungspotenzial in Richtung 1,0850/70 USD eröffnen. Unterhalb von 1,0830 USD dominieren kurzfristig die Abwärtsrisiken, darüber haben die Bullen das Kommando. Um 14:30 Uhr sind die US-Einzelhandelsdaten zu beachten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 13.07.2017 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-1-0780er-Marke-hat-gehalten-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart