• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,12160 $

Tendenz: Abwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1220 + 1,1237 + 1,1256

Intraday Unterstützungen: 1,1205 + 1,1199 + 1,1180

Rückblick:

In einer wenig volatilen Sitzung zum Wochenstart setzte EUR/USD gestern an das Freitagstief bei 1,1205 USD zurück, konnte aber keine neue Dynamik auf der Unterseite mehr entwickeln. Auch in der asiatischen Sitzung in der vergangenen Nacht handelte das Währungspaar seitwärts, ohne größere Impulse.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Die ganz großen Bewegungsschübe sind auch für den heutigen Handelstag nicht unbedingt zu erwarten, für einen erneuten Anlauf in den Bereich 1,1230/40 USD könnte die Kraft der Bullen allerdings reichen. Voraussetzung dafür ist, dass die Marke von 1,1205 USD nicht mehr per Stundenschluss unterboten wird. In dem Falle wäre eine Ausdehnung auf der Unterseite in den Bereich 1,1180/99 USD zu präferieren. Prozyklisch bullische Signale entstehen erst nördlich des SMA100 im Stundenchart (aktuell 1,1256 USD). Bis dahin ist es allerdings ein weiter Weg für die Käufer.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 09.07.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-1-12er-Marke-im-Fokus-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)