• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10822 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1090 + 1,1099 + 1,1110

Intraday Unterstützungen: 1,1080 + 1,1075 + 1,1050

Rückblick:

EUR/USD konnte sich am gestrigen Vormittag zunächst leicht erholen und die 1,11 USD-Marke zurückerobern. Es kam allerdings keine weitere Kaufbereitschaft auf. Am Nachmittag ging es dann wieder 30 Pips gen Süden und das Paar beendete den Handel in der Nähe der Tagestiefs.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Für den heutigen Handelstag ist innerhalb der Spanne 1,1075 USD auf der Unter- und 1,1110 USD auf der Oberseite eine Fortsetzung der seit zwei Tagen bestehenden Seitwärtskonsolidierung zu favorisieren. Die Highlights der bevorstehenden Handelswoche kommen allesamt erst in der zweiten Wochenhälfte, dementsprechend dürften heute noch die notwendigen Impulse für einen größeren Bewegungsschub fehlen. Neue Kaufsignale entstehen erst bei einem Stundenschluss oberhalb von 1,1110 USD, bis dahin muss von einem weiteren Abdriften der Einheitswährung ausgegangen werden.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 20.08.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Abendlicher-Abverkauf-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)