• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,20350 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,2050+1,2071+1,2079

Intraday Unterstützungen: 1,2025+1,1999+1,1980

Rückblick:

EUR/USD konnte sich gestern nach einem erneut leicht schwächeren Handelsstart deutlich erholen und über 50 Pips zulegen ausgehend vom Tagestief. Im Bereich des SMA200 im Stundenchart knapp oberhalb der 1,2070er Marke war aber Feierabend. Am Abend und in der vergangenen Nacht wurde dann das Gros der Zugewinne wieder abgegeben.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst mit erneuten Avancen der Käuferseite zu rechnen, so lange sich das Paar oberhalb von 1,2025 USD bewegt. Unter dieser Marke würden die Verkäufer schnell wieder Oberwasser bekommen. Prozyklisch bullische Kaufsignale entstehen allerdings erst, wenn das Paar den Widerstandsbereich um 1,2075/80 USD per Stundenschluss überwinden kann. Bis dahin darf man die Bären noch nicht abschreiben. Es stehen heute keinerlei nennenswerte Konjunkturdaten auf dem Kalender, der Handel dürfte entsprechend technisch geprägt sein.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Am-Widerstand-gescheitert-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)