• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,11720 $

Tendenz: Abwärts

WERBUNG

Intraday Widerstände: 1,1185 + 1,1200 + 1,1210

Intraday Unterstützungen: 1,1167 + 1,1151 + 1,1111

Rückblick:

Ähnlich wie am Vortag stieg EUR/USD am Vormittag zunächst an, scheiterte allerdings genau so wie am Vortag am SMA100 im Stundenchart im Bereich 1,1220 USD. Mit Beginn der amerikanischen Sitzung am frühen Nachmittag wurde dann wieder verkauft. Im Zuge dieser Abwärtswelle gab das Währungspaar bis auf ein neues Wochentief unterhalb von 1,1170 USD nach. Die Erholung in der Nacht blieb diesmal aus.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist unterhalb von 1,1210/20 USD tendenziell mit einem weiteren Abdriften der Einheitswährung zu rechnen. Ein erneutes Aufbäumen der Bulllen in den Bereich 1,1190/99 USD muss allerdings eingeplant werden. Sollte den Bullen demnächst kein Stundenschluss nördlich des SMA100 im Stundenchart gelingen, muss ein Re-Test des bisherigen Jahrestiefs bei 1,1111 USD eingeplant werden in den kommenden Tagen. Außer dem UNI Michigan Sentiment am Nachmittag stehen keine nennenswerten Daten auf dem Kalender.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 17.05.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Auf-dem-Weg-zum-Jahrestief-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)