• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18323 $

Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1850+1,1855+1,1875

Intraday Unterstützungen: 1,1810+1,1799+1,1882 

Rückblick:

Nach einem Re-Test der Vortagestiefs im Bereich 1,1780/90 USD konnte sich das Währungspaar im gestrigen Handelsverlauf deutlich erholen und das Gros der Verluste der beiden Vortage korrigieren. Erst im Bereich des SMA200 im Stundenchart um 1,1860 USD setzte eine Korrektur ein. Diese führte das Paar in der vergangenen Nacht zurück in den Bereich um 1,1830 USD.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Konsolidierung der gestrigen Zugewinne zu favorisieren, im Anschluss stehen die Chancen aber nicht schlecht, dass der gestrige Rallyschub eine Fortsetzung findet. Prozyklische Kaufsignale entstehen bei einem Stundenschlusskurs oberhalb von 1,1850/55 USD, bis dahin kann ein erneutes Abdriften in den unteren 1,18er Bereich nicht ausgeschlossen werden. Rutscht das Paar unter die 1,18er Marke zurück, muss eine Wiederaufnahme des Abwärtstrends der Wochenmitte angenommen werden.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Auf-Erholungskurs-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)