• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,19344 $

Intraday Widerstände: 1,1965 + 1,1996 + 1,2092

Intraday Unterstützungen: 1,1916/1,1909 + 1,1900 + 1,1880 + 1,1864

Rückblick: EUR/USD setzte im gestrigen Handel zunächst auf 1,1881 USD zurück, erreichte die Unterstützung bei 1,1880 USD also mit einer Genauigkeit von einem Pip. Im Anschluss arbeitete das Währungspaar die Zielzone zwischen 1,1909 und 1,1916 USD wunderbar ab. Nach einer kurzen Verschnaufpause drehten die Bullen noch einmal richtig auf und katapultierten EUR/USD in der Spitze bis auf 1,1965 USD, ehe eine Konsolidierung einsetzte.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Charttechnischer Ausblick: Die Käufer haben EUR/USD aus der mehrfach an dieser Stelle erläuterten Range über die letzten Handelstage gehoben. Die Rangekante bei 1,1916 bis 1,1909 USD dient folglich nun als neue Unterstützung. Rücksetzer auf dieses Kursniveau könnten noch einmal Einstiegsgelegenheiten bieten. Die nächsten Trendziele lauten 1,1996 und darüber 1,2092 USD. Unter 1,1909 USD wäre das Ausbruchssignal dagegen aufgehoben und die Verkäufer könnten EUR/USD in Richtung des EMA 50 bei 1,1900 USD und darunter in Richtung des Supports bei 1,1880 USD drücken. Bei letzterer Marke verläuft inzwischen auch ein kurzfristiger Aufwärtstrend.

Kursverlauf vom 10.08.2020 bis 19.08.2020 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Ausbruch-aus-der-Range-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Kursverlauf vom 17.04.2020 bis 19.08.2020 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Tagesausblick-Ausbruch-aus-der-Range-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD-Chartanalyse

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung