• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,12380 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1240 + 1,1251 + 1,1263

WERBUNG

Intraday Unterstützungen: 1,1220 + 1,1199 + 1,1111

Rückblick:

EUR/USD zog im Zuge einer allgemeinen Dollar-Schwäche am Nachmittag zunächst deutlich an und kletterte erneut in den Widerstandsbereich 1,1250/70 USD. Das Tageshoch vom Freitag bei 1,1253 USD wurde dabei kurz überboten, bevor es im Anschluss wieder gen Süden ging und sämtliche Tagesgewinne wieder abgegeben wurden. Am Abend fiel das Paar dann sogar an den SMA100 im Stundenchart zurück. Ausgehend von dieser Unterstützung gab es in der Nacht wieder eine deutliche Erholung.


Charttechnischer Ausblick:

Das Paar notiert heute Morgen in etwa wieder auf dem Niveau von gestern um diese Zeit, also außer Spesen nichts gewesen - außer das der kurzfristig relevante Widerstand auf der Oberseite (1,1250/70 USD) erneut zementiert wurde. Auf der Unterseite fungiert der SMA100 im Stundenchart - aktuell im Bereich 1,1220 USD - als entscheidende Unterstützung. Innerhalb dieser Zone 1,1220/50 USD ist das Paar kurzfristig als neutral einzustufen. Erst ein nachhaltiger Ausbruch aus der genannten Spanne macht neue Trends wahrscheinlich.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 14.05.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Außer-Spesen-nichts-gewesen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)