• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,11655 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1180+1,1199+1,1220

Intraday Unterstützungen: 1,1150+1,1125+1,1099

Rückblick:

Nachdem die EZB-Sitzung keine weltbewegenden neuen Erkenntnisse aber eine Spanne zwischen 1,1100 und 1,1150 USD brachte, kam die eigentliche Bewegung des Tages erst am späten Abend kurz nach 23 Uhr: Das Wahlergebniss in Großbritannien wurde bekannt und zeigte eine deutliche Mehrheit für die Konservativen um Boris Johnson. EURUSD schoss daraufhin um knapp 80 Pips in die Höhe und kletterte bis an die 1,1200 USD-Marke.


Charttechnischer Ausblick:

Nach der spätabendlichen Rally bis an die 1,12er Marke konsolidierte das Paar in der vergangenen Nacht einen Teil der Gewinne. Diese Konsolidierung könnte sich auch in der europäischen Sitzung zunächst weiter fortsetzen. Der Bereich der vorherigen Tageshochs von gestern um die 1,1150 USD-Marke fungiert dabei in den kommenden Stunden als Unterstützungszone. Oberhalb dieses Bereichs haben aus technischer Sicht kurzfristig weiter die Bullen die besseren Karten für eine Fortsetzung auf der Oberseite in den Bereich 1,1100/20 USD. Am Nachmittag stehen die US-Einzelhandelsdaten auf dem Kalender.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 13.12.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Boris-gewinnt-und-der-Brexit-kommt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD 1H Chart