• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,17080 $

Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1720 + 1,1750 + 1,1845

Intraday Unterstützungen: 1,1678 + 1,1659 + 1,1599 

Rückblick:

EUR/USD brachte gestern den avisierten Kursverlauf: Zunächst ging es erwartungsgemäß weiter gen Norden. Exakt an der 1,1720 USD-Marke ging es dann allerdings wie prognostiziert nicht mehr weiter und das Paar setzte wieder unter 1,1680 USD zurück. Der Widerstand bei 1,1720 USD war somit erneut eine Nummer zu groß für die Bullen.


Charttechnischer Ausblick:

Das Highlight des heutigen Handelstages ist ohne Zweifel der um 14:30 Uhr anstehende US-Arbeitsmarktbericht. Im Vorfeld dürften aller Voraussicht nach keine charttechnischen Entscheidungen mehr fallen - sprich, es ist bis 14:30 Uhr mit einer Handelsspanne im Bereich 1,1670 bis 1,1720 USD zu rechnen. Am Nachmittag nach den Daten werden die Karten dann allerdings neu gemischt. Die NFP-Daten haben das Potenzial, sowohl den Widerstand bei 1,1720 USD zu pulverisieren, als auch eine größere Abwärtswelle zurück unter 1,1650 USD einzuleiten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 06.07.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Bringt-der-Arbeitsmarktbericht-den-Ausbruch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)