• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,13850 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1395 + 1,1400 + 1,1434

Intraday Unterstützungen: 1,1365 + 1,1355 + 1,1340

Rückblick:

Nach einer erneut eher schwachen europäischen Sitzung und einem erneuten Test des Bereichs 1,1305/15 USD gab es dann am Nachmittag die avisierte Erholungsbewegung "in den Bereich 1,1350/60 USD". Das Tageshoch gestern lag bei 1,1355 USD. Am frühen Morgen sorgt dann die Nachricht, dass sich Ende August eine chinesische Delegation zu Gesprächen in die USA aufmachen wird, für gute Laune. EUR/USD klettert daraufhin weitere 50 Pips.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine technische Korrektur der Erholung von knapp 100 Pips in den vergangenen 20 Handelsstunden zu präferieren. Dabei könnte das Paar noch einmal in den Bereich 1,1345/70 USD zurücksetzen. Dieser Bereich wäre dann die ideale Ausgangsbasis für eine zweite Erholungswelle in den Bereich 1,1400 bis 1,1435 USD. Erst ein Rücksetzer unter 1,1340 USD per Stundenschlusskurs bringt die Bären wieder in Vorteil. Bis dahin bleiben Rücksetzer kurzfristig kaufenswert.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 16.08.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Bullen-melden-sich-zurück-nach-neuem-Jahrestief-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)