• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,15130 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1530 + 1,1550 + 1,1632

Intraday Unterstützungen: 1,1500 + 1,1480 + 1,1432

Rückblick:

EUR/USD fiel am Freitagvormittag zunächst erneut deutlich und testete das Oktobertief im Bereich 1,1433 USD. Ausgehend von diesem Level konnte sich das Paar wieder deutlich erholen. Am Abend ging es dann nach positiven Kommentaren aus Italien sogar wieder zurück über die 1,15er Marke. Dieses Level konnte auch bis zum Tagesschluss verteidigt werden.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der am Freitag begonnenen Erholung zu favorisieren. Ein Anstieg über den SMA100 im Stundenchart könnte weitere Anschlussorders auf der Oberseite auslösen. In dem Falle steht schnell wieder der Bereich 1,1550/60 USD auf der Agenda. Erst ein Rücksetzer unter 1,1480 USD trübt das kurzfristig bullische Chartbild wieder deutlich ein. Bis dahin haben kurzfristig die Bullen die besseren Karten aus charttechnischer Sicht.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 22.10.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Bullischer-Wochenausklang-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)