• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,17710 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1775+1,1784+1,1800

Intraday Unterstützungen: 1,1735+1,1720+1,1699

Rückblick:

EUR/USD testete am Vormittag zunächst die 1,17er Marke, legte im weiteren Handelsverlauf beflügelt von einem positiven Risk-Sentiment dann aber stetig weiter zu und kletterte in den Bereich um 1,1790 USD. Selbst als sich das Sentiment dann wieder deutlich eintrübte hielt sich das Währungspaar dann in der Nähe der Bewegungshochs.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Korrekturbewegung der gestrigen Rally zu favorisieren. Diese avisierte Abwärtswelle könnte sich im Handelsverlauf durchaus bis in den Bereich um 1,1740 USD ausdehnen. Dort befindet sich mit dem SMA100 im Stundenchart die nächste nennenswerte Unterstützung im Paar. Neue prozyklisch bullische Kaufsignale entstehen eigentlich erst wieder oberhalb der 1,18er Marke. Bis dahin dominieren kurzfristig die Abwärtsrisiken im EUR/USD.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Bullischer-Wochenstart-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart