• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10781 $

Tendenz: Abwärts / Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1085 + 1,1099 + 1,1117

Intraday Unterstützungen: 1,1077 + 1,1070 + 1,1040

Rückblick:

Der Euro startete gestern einen dynamischen Erholungsversuch, der aber schnell wieder verpuffte. Die Gemeinschaftswährung kippte wieder weit zurück und erreichte heute Nacht dann das Wochentief vom Montag. Das Versagen der Bullen im gestrigen Handel lastet schwer auf dem nun wieder bärischen Chartbild.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Weitere Abgaben deuten sich an, bei 1,1063 - 1,1070 USD findet EUR/USD noch einen letzten Unterstützungsbereich aus langfristiger Aufwärtstrendlinie und Horizontalunterstützung. Dort könnte es zu einer Neuorientierung kommen. Behalten die Bären die Oberhand und drücken das Währungspaar nachhaltig unter 1,1063 USD, drohen weitere Abgaben bis zunächst 1,1040 und später 1,0990 USD.

Oberhalb von 1,1105 könnte eine weitere Erholungswelle bis 1,117 - 1,1118 USD folgen. Erst ein signifikanter Anstieg über 1,1118 USD würde erste Kaufsignale liefern und einen weiteren Anstieg bis 1,1145 und 1,1163 USD möglich machen.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Das-hat-wehgetan-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)