• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,20610 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,2080+1,2100+1,2150

Intraday Unterstützungen: 1,2047+1,2019+1,1999

Rückblick:

EUR/USD brach am gestrigen Vormittag über die viel beachtete 1,20er Marke aus und schaute im Anschluss nicht mehr zurück: Das Paar stieg direkt bis an die 1,2050er Marke bevor eine Korrektur einsetzte. In der Nacht gab es dann ein neues Bewegungshoch im Bereich 1,2070 USD.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine kleinere Konsolidierungsphase einzuplanen nach dem gestrigen Rallyschub. Unterhalb von 1,2045 USD werden Korrekturen Richtung 1,2000/20 USD denkbar. So lange das Paar nun nicht wieder per Stundenschluss unter die psychologisch wichtige 1,20er Marke abrutscht bleiben aus charttechnischer Sicht die Bullen im Vorteil für einen Anstieg Richtung 1,2100 USD und höher. Die Erzeugerpreise aus Deutschland lagen am Morgen mit 0,9 % über den Erwartungen von 0,6 %.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Der-Ausbruch-ist-gelungen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)