• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,09430 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,0950+1,0975+1,1000

Intraday Unterstützungen: 1,0920+1,0911+1,0899

Rückblick:

EURUSD nutzte den Schwung vom Vortag und setzte die Aufwärtsbewegung gestern wie erwartet weiter fort. Am Vormittag kletterte das Paar zeitweise bis auf 1,0975 USD, bevor am Nachmittag das Gros der Gewinne wieder korrigiert wurde.


Charttechnischer Ausblick:

Am Abend stehen die Sitzungsprotokolle des jüngsten FOMC-Meetings auf dem Kalender. Im Vorfeld bleibt der Weg des geringsten Widerstands aus charttechnischer Sicht vorerst weiter aufwärts, daran würde erst ein Stundenschlusskurs unterhalb von 1,0910/15 USD wieder etwas ändern. Oberhalb dieses Bereichs ist in den kommenden Handelsstunden tendenziell mit erneuten Avancen der Bullen in Richtung der psychologisch wichtigen 1,10er Marke zu rechnen. Wird auch diese Hürde genommen, wartet im Bereich 1,1016 USD der EMA200 im Tageschart. Spätestens dort wäre wieder mit größerem Verkaufsinteresse zu rechnen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 20.05.2020 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Die-1-10-rückt-in-Reichweite-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart