• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18738 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1880+1,1899+1,1920

Intraday Unterstützungen: 1,1850+1,1820+1,1799 

Rückblick:

EUR/USD setzte die bullischen Vorgaben vom Ostermontag gestern direkt in einen weiteren Anstieg um. Die Unterstützung um 1,1800 USD wurde am Vormittag nochmal getestet und war die Basis für einen kräftigen Rallyschub im Währungspaar in der zweiten Handelshälfte. Dabei legte das Paar mehr als 70 Pips zu ausgehend vom Tagestief.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Konsolidierungsphase zu favorisieren nach dem jüngsten Erholungsschub. So lange sich diese Konsolidierung oberhalb von 1,1850 USD abspielt, dürfen die Bullen im Anschluss von einer Fortsetzung gen Norden in den Bereich 1,1900/20 USD träumen. Am Abend sind die Sitzungsprotokolle des jüngsten Meetings der US-Notenbank zu beachten. Diese könnten die Karten wieder komplett neu mischen nach dem kräftigen Erholungsschub seit dem Wochenstart.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Die-Bullen-melden-sich-erneut-zurück-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)