• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18379 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1837+1,1850+1,1885

Intraday Unterstützungen: 1,1825+1,1810+1,1785

Rückblick:

EUR/USD konnte sich am Vormittag im Bereich 1,1785 USD stabilisieren und sich im Handelsverlauf wieder deutlich erholen. Dabei wurde am Abend auch der Widerstandsbereich um 1,1825/30 USD zurückerobert. Ein Grund dafür waren erneute dovishe Kommentare von Fed-Chef Jerome Powell.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der gestern begonnenen Erholung zu favorisieren. SMA100 und der SMA200 - beide notieren aktuell um 1,1837 USD, fungieren aktuell als entscheidender Widerstand auf der Oberseite. Ein Stundenschlusskurs oberhalb von 1,1840 USD würde somit weiteres Aufwärtspotenzial Richtung 1,1880 USD generieren. Erst ein Rückfall unter den Bereich 1,1800/10 USD bringt die Bären wieder in Vorteil, bis dahin haben die Bullen eine gute Chance für eine größere Erholungsbewegung. Am Nachmittag steht der Philly-Fed Index auf dem Kalender.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Die-Bullen-sind-zurück-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)