• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,08401 $

Tendenz: Aufwärts / Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,0840 + 1,0913 + 1,0950

Intraday Unterstützungen: 1,0776 + 1,0716 + 1,0633

Rückblick:

Der Stabilisierungsversuch des Euro gegenüber dem US-Dollar dauert an und sieht bislang konstruktiv aus. Nach einem Angriff auf das Freitagshoch am Nachmittag kam es in der Nacht zu einem weiteren Vorstoß der Bullen. Die Rücksetzer nach diesem Angriff fanden auf immer höherem Niveau statt, was leichten Druckaufbau der Käufer erkennen lässt.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Es besteht eine kleine Chance auf eine Bodenbildung (Doppelboden) sofern EUR/USD mit dem jetzt laufenden Ausbruchsversuch über 1,0840 USD eine nachhaltige Rückkehr gelingen sollte. Bei 1,0910 - 1,0913 USD verläuft dann der Widerstandsbereich aus Abwärtstrendlinie und EMA200 im Stundenchart, knapp darüber liegt bei 1,0953 USD eine weitere Hürde. Größere Kaufsignale für einen Anstieg bis 1,1213 - 1,1240 USD entstehen oberhalb von 1,0955 und 1,1050 USD.

Kippt EUR/USD hingegen wieder deutlich unter 1,0716 USD zurück, könnten die Bären wieder übernehmen. Ein Test der Tiefs bei 1,0633 - 1,0653 USD kann dann folgen, darunter wäre Platz bis 1,0500 USD.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Die-Bullen-versuchen-es-ernsthaft-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h