• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18311 $

Tendenz: Seitwärts / Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1866+1,1917+1,1965

Intraday Unterstützungen: 1,1794+1,1779+1,1700

Rückblick:

Der Euro startete gestern schwächer in den Handelstag, konnte das erhöhte Kursniveau gegenüber dem US-Dollar zunächst aber noch halten. Am Nachmittag kam es dann zu einem Kursrutsch, die Kursgewinne vom Montag wurden wieder zunichte gemacht.


Charttechnischer Ausblick:

EUR/USD könnte noch einige Stunden innerhalb der Seitwärtsrange verbringen. Neue Handelsimpulse dürfte das Verlassen der Preisspanne zwischen 1,1779 und 1,1866 USD liefern. Da EUR/USD unterhalb der gleitenden Durchschnittslinien notiert, wären die Bären leicht im Vorteil.

Geht es nachhaltig unter 1,1779 USD, könnte es zu einem Kursrutsch bis rund 1,1700 und darunter ggf. 1,1621 USD kommen. Erst mit einer signifikanten Rückkehr über 1,1870 USD entstehen neue, kleine Kaufsignale. Dann ist eine Kurserholung bis 1,1917 - 1,1930 und ggf. 1,1965 USD möglich.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Die-Handelsmarken-sind-gesteckt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h