• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,17280 $

Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1730+1,1737+1,1750

Intraday Unterstützungen: 1,1715+1,1699+1,1685

Rückblick:

Nach dem Überwinden des gestern thematisierten Widerstandsbereichs um 1,1685 USD bekamen die Bullen wie vermutet die zweite Luft und legten nochmal eine Schippe drauf auf der Oberseite. Das Paar lief im Anschluss nahezu direkt weiter in den Widerstandsbereich um 1,1740/50 USD. Dieser Bereich wurde auch in der vergangenen Nacht noch einmal angetestet.


Charttechnischer Ausblick:

Nach der gestrigen Erholungsrally hat das Paar ausgehend vom genannten Widerstandsbereich nun zunächst Korrekturbedarf. Erste Korrekturziele liegen im Bereich um 1,1715 USD, danach der Bereich um 1,1700 USD. Das übergeordnete Bild bleibt aber tendenziell weiter bullisch im Stundenchart, vorausgesetzt, der Bereich um 1,1685 USD wird nun nicht mehr per Stundenschluss unterboten. Am Nachmittag gibt es mit dem ADP Report einen ersten Vorgeschmack auf den US-Arbeitsmarktbericht. Zudem stehen am späteren Nachmittag die Fixings für das Quartalsende an: Hier ist mit erhöhter Volatilität zu rechnen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 30.09.2020 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Direkt-in-den-nächsten-Widerstand-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart