• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,13390 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1341 + 1,1348 + 1,1400

WERBUNG

Intraday Unterstützungen: 1,1325 + 1,1312 + 1,1292

Rückblick:

EUR/USD bewegte sich gestern seitwärts in einer vergleichsweise engen Handelsspanne von 35 Pips, weder Bullen noch Bären konnten entscheidende Akzente setzen. Die US-Produzentenpreise am Nachmittag kamen im Rahmen der Erwartungen und konnten keinerlei neue Impulse setzen. Das Gros des Handelstages ging es seitwärts, lediglich am Abend gab es noch einmal Avancen der Bullen Richtung 1,1340 USD, es gelang aber kein Ausbruch auf der Oberseite.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der erneuten Dollar-Schwäche vom Abend zu favorisieren. Gelingt im heutigen Handelsverlauf ein Stundenschlusskurs nördlich des Bereichs 1,1348/50 USD entstünde weiteres Potenzial auf der Oberseite. Oberhalb des Bereichs 1,1290/1,1310 USD haben kurzfristig die Bullen das Zepter in der Hand und heute die Möglichkeit auf einen Ausbruch auf neue Bewegungshochs. Um 10:15 Uhr ist eine Rede von EZB-Präsident Draghi zu beachten und um 14:30 Uhr stehen die US-Konsumentenpreise auf dem Kalender.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 12.06.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Draghi-am-Morgen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)