• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,09470 $

Tendenz: Seitwärts / Abwärts

Intraday Widerstände: 1,0969 + 1,0996 + 1,1014

Intraday Unterstützungen: 1,0949 + 1,0935 + 1,0879

Rückblick:

Der Euro fiel am Freitag weiter gegenüber dem US-Dollar und erreichte auch das finale Abwärtsziel bei 1,0941 USD. Von diesem Unterstützungsniveau aus kommt es zu kleineren Erholungen. Bodenbildungstendenzen zeigen sich aber noch nicht, das kurzfristige Chartbild bleibt zunächst bärisch zu werten.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Ausgehend vom Support bei 1,0935 - 1,0941 USD könnte es durchaus zu mehrstündigen Erholungssequenzen in Richtung des EMA50 im Stundenchart oder sogar hinauf bis 1,0991 - 1,0996 USD kommen. Ob darüber hinaus eine größere Trendwende nach oben hin erfolgen kann, bleibt ungewiss. Im Zweifel hätten die Bären wieder leichtes Spiel, den scharfen Abwärtstrend der Tage wieder aufzunehmen und EUR/USD weiter abrutschen zu lassen.

Erst oberhalb von 1,1015 USD hellt sich die sehr kurzfristige Situation leicht auf. Bei einem nachhaltigen Abrutschen unter 1,0932 drohen hingegen weitere Abgaben bis 1,0879 USD.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Er-liegt-am-Boden-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Sie erhalten 20 % Rabatt auf Guidants PROmax – der exklusive Trading-Service mit vollem Leistungsumfang auf Guidants. Übrigens: Godmode PRO ist Teil von Guidants PROmax – jetzt wechseln und sparen! Rabattcode: GPROX2(gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)