• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,15494 $

Tendenz: Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1555+1,1585+1,1599

Intraday Unterstützungen: 1,1535+1,1525+1,1499

Rückblick:

EUR/USD brachte gestern die favorisierte Abwärtsbewegung auf neue Jahrestiefs unterhalb der 1,1530er Marke, nachdem zuvor der angesprochene Widerstand um 1,1585 USD nicht überwunden werden konnte. In der vergangenen Nacht konnte sich das Paar dann jedoch recht deutlich erholen und die 1,1550er Marke zurückerobern.


Charttechnischer Ausblick:

Die Highlights des heutigen Handelstages kommen erst am Nachmittag: Um 14:30 Uhr stehen die US-Verbraucherpreise auf dem Kalender und um 20 Uhr werden die Sitzungsprotokolle des jüngsten FOMC-Meetings publiziert. Im Vorfeld ist mit erneuten Erholungs-Avancen der Käuferseite zu rechnen, so lange diese jedoch nicht über den Bereich 1,1585 USD hinausgehen, bleiben vorerst die Verkäufer am Ruder im Währungspaar und es müssen weitere Bewegungstiefs eingeplant werden. Erst oberhalb von 1,1585 USD steigen die Aktien der Bullen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Erholung-nach-neuem-Jahrestief-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)