• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,17660 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1780 + 1,1793 + 1,1815

Intraday Unterstützungen: 1,1750 + 1,1732 + 1,1721

Rückblick:

EUR/USD stieg gestern ausgehend von der angesprochenen Unterstützung im Bereich 1,1720/30 USD erneut an und kletterte bis an die 1,1790 USD-Marke. Das Vortageshoch konnte allerdings nicht noch einmal attackiert werden. Am Abend setzte dann eine Konsolidierung in den Bereich um 1,1760 USD ein.


Charttechnischer Ausblick:

Das Highlight des heutigen Handelstages kommt erst am Abend: Um 20 Uhr steht der FOMC-Zinsentscheid auf dem Kalender und um 20:30 Uhr die Pressekonferenz mit Fed-Chef Jerome Powell. Es wird ein weiterer Zinsschritt um 25 Basispunkte erwartet. Im Vorfeld dürfte die Volatilität dann in den kommenden Stunden etwas zurückgehen in Erwartung des Zinsentscheids, großartige neue Trendbewegungen sind im Vorfeld eher unwahrscheinlich, dafür dürfte dann am Abend die Volatilität noch einmal deutlich anziehen - die Richtung ist dabei völlig offen und hängt einzig und allein davon ab, was Jerome Powell am Abend durchblicken lässt in Bezug auf die weiteren geldpolitischen Maßnahmen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 26.09.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Fed-mit-dem-nächsten-Zinsschritt-am-Abend-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)