• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,14110 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1425 + 1,1450 + 1,1470

Intraday Unterstützungen: 1,1399 + 1,1385 + 1,1350

Rückblick:

Wie zu vermuten war gab es am gestrigen US-Feiertag kaum größere Bewegungsschübe, weder Bullen noch Bären konnten einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Das Paar handelte im Bereich des SMA100 im Stundenchart seitwärts mit leicht aufwärts gerichteter Tendenz. Die Abstinenz der Marktteilnehmer aus Übersee war nicht zu übersehen.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist tendenziell wieder mit mehr Bewegung zu rechnen. Am Vormittag stehen die Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland und der Eurozone auf dem Kalender und am Nachmittag mischen die Amerikaner (zumindest teilweise) wieder mit. Im Stundenchart hat sich ein kurzfristiger Aufwärtstrend ausgebildet. Wird dieser per Stundenschluss unterboten, wäre eine neue Abwärtswelle in den mittleren 1,1350er bereich und tiefer einzukalkulieren. Ein Stundenschluss oberhalb des Horizontalwiderstands um 1,1425 USD dürfte hingegen einen größeren Aufwärtsschub Richtung 1,1450/70 USD nach sich ziehen. Beide Szenarien sind denkbar.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 23.11.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Her-mit-den-Impulsen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)