• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,19414 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1951+1,1960+1,1970

Intraday Unterstützungen: 1,1918+1,1900+1,1850

Rückblick:

EUR/USD verblieb am gestrigen Donnerstag innerhalb der Vortagesspanne - weder Bullen noch Bären konnten entscheidende Akzente setzen. Auch der Erholungsversuch am Nachmittag wurde wieder komplett abverkauft.


Charttechnischer Ausblick:

Das Highlight des heutigen Handelstagen sind die US-Inflationsdaten um 14:30 Uhr. Im Vorfeld ist tendenziell eine Fortsetzung des aktuell laufenden Seitwärtshandels zu erwarten, am Nachmittag muss dann allerdings zum Wochenausklang noch einmal mit kräftig Bewegung gerechnet werden. Die Erholungsbewegung seit dem vergangenen Montag ist bislang nur als technische Reaktion auf die Abgaben der Vorwoche zu werten. Dementsprechend dominieren unterhalb von 1,1960 USD vorerst weiter die Abwärtsrisiken für einen erneuten Rutsch unter die 1,19er Marke. Oberhalb von 1,1960 USd hingegen steigen die Aktien der Käuferseite.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Inflationsdaten-im-Fokus-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)