• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,11900 $

Tendenz: Seitwärts

WERBUNG

Intraday Widerstände: 1,1199 + 1,1205 + 1,1230

Intraday Unterstützungen: 1,1178 + 1,1161 + 1,1150

Rückblick:

EUR/USD gab am gestrigen Vormittag wie skizziert deutlich nach und fiel in den Bereich des SMA200 im Stundenchart zurück. Ausgehend von diesem Level konnte das Paar im weiteren Handelsverlauf über 60 Pips zulegen, der Dollar kam durch die Bank weg unter Druck. In der vergangenen Nacht wurde das Gros der Aufwärtsbewegung dann allerdings schon wieder korrigiert und das Paar setzte unter die 1,12er Marke zurück.


Charttechnischer Ausblick:

Das Paar tendiert aktuell weiterhin innerhalb der Seitwärtskonsolidierung nach dem Kursanstieg zu Beginn der vergangenen Woche. Nachhaltige Trendbewegungen gibt es derzeit nicht. Gelingt den Bullen heute ein Stundenschlusskurs oberhalb von 1,1205 USD, stehen die Chancen nicht schlecht für einen erneuten Ausbruchsversuch auf der Oberseite über den Bereich 1,1230/50 USD. Unterhalb von 1,1205 USD muss allerdings ein erneuter Rücksetzer in den Bereich 1,1130/50 USD einkalkuliert werden aus charttechnischer Sicht. Um 11 Uhr steht der ZEW-Index auf dem Kalender und um 14:30 Uhr stehen die US-Konsumentenpreise im Fokus der Händler.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 13.08.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Kommt-heute-der-Ausbruch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)