• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,11500 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1175 + 1,1193 + 1,1220

Intraday Unterstützungen: 1,1150 + 1,1136 + 1,1111

Rückblick:

EUR/USD setzte den bewegungsarmen Handel der Vortag auch am Mittwoch weiter fort. Weder Bullen noch Bären konnten sich entscheidend in Szene setzen. In einem impulslosen Handel verharrte das Paar innerhalb der Vortagesspanne. Auch die Sitzungsprotokolle des jüngsten Fed-Meetings am Abend brachten keine neuen Impulse, die Handelsspanne 1,1150/80 USD hat weiter bestand.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Für den heutigen Handelstag ist wieder mit größeren Bewegungsimpulsen zu rechnen: Ab 09:15 Uhr stehen die Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe aus Frankreich, Deutschland und der Eurozone auf dem Kalender. Auf diese Daten hat der Markt die vergangenen Tage gewartet. Fallen diese erneut schlechter aus, wäre ein Re-Test des Jahrestiefs im Bereich 1,11 USD einzuplanen. Überraschend positive Daten sollten hingegen zu Kauforders führen. In dem Falle dürfte die jüngste Handelsspanne gen Norden hin aufgelöst werden und eine Erholungsrally Richtung 1,12 USD folgen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 23.05.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Konjunkturdaten-im-Visier-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)