• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,11947 $

Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1199 + 1,1227 + 1,1250

WERBUNG

Intraday Unterstützungen: 1,1180 + 1,1150 + 1,1131 

Rückblick:

EUR/USD wurde am gestrigen Nachmittag erneut von Donald Trump`s Twitter-Aktivitäten durcheinandergewirbelt: Am Nachmittag äußerte sich der US-Präsident "nicht amüsiert" über die Dollar-Stärke und ließ den EUR/USD-Wechselkurs kurzzeitig um 30 Pips steigen. Die Bewegung verschwand jedoch genau so schnell wieder wie sie gekommen war, im Anschluss ging es für das Paar wieder zurück unter die 1,12er Marke. Nachhaltige Trendbewegungen gab es aber nicht am Donnerstag.


Charttechnischer Ausblick:

Die Konsolidierungsphase nach der jüngsten 200 Pip-Erholung ist tendenziell bullisch zu interpretieren. Allerdings könnte sich diese Konsolidierung kurzfristig noch weiter fortsetzen und eine erneute Abwärtsstrecke Richtung 1,1130/50 USD beinhalten, bevor der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden sollte. Auch eine direkte Fortsetzung Richtung 1,1250 USD und höher kann aktuell nicht ausgeschlossen werden. Die kurzfristigen Chartstrukturen lassen aktuell beide Varianten zu. Der heutige Handelstag könnte bereits eine Entscheidung bringen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 09.08.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Konsolidierung-auf-hohem-Niveau-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)