• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18716 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1876+1,1890+1,1908

Intraday Unterstützungen: 1,1860+1,1850+1,1830 

Rückblick:

EUR/USD kam gestern Vormittag nicht über das Vortageshoch hinaus und setzte im Anschluss recht kräftig zurück. Dabei wurde der SMA100 im Stundenchart deutlich unterschritten, bevor im Anschluss eine Konsolidierung einsetzte.


Charttechnischer Ausblick:

Eben dieser SMA100 im Stundenchart und eine untergeordnete Trendlinie die aktuell als Widerstand fungiert, sind kurzfristig die entscheidenden Hürden auf der Oberseite. Kann diese Widerstandszone um 1,1875/80 USD am Vormittag per Stundenschluss überwunden werden, würde sich das kurzfristige Chartbild wieder deutlich aufhellen aus Käufersicht. In dem Falle wäre ein erneuter Anlauf Richtung 1,1900/10 USD drin. Bis dahin muss allerdings tendenziell ein erneutes Abdriften eingeplant werden. Um 14:15 Uhr gibt es mit dem ADP Report einen ersten Vorgeschmack auf den Arbeitsmarktbericht vom Freitag.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Konsolidierungskurs-hält-an-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)