• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,11161 $

Tendenz: Seitwärts / Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1131 + 1,1168 + 1,1206

Intraday Unterstützungen: 1,1102 + 1,1070 + 1,1047

Rückblick:

Der Euro zeigte sich gestern schwach und fiel gegenüber dem US-Dollar auf ein neues Jahrestief zurück. Im Bereich der Unterkante des Aufwärtstrendkanals seit Ende November versucht er jetzt eine Stabilisierung. Das kurzfristige Chartbild ist leicht angeschlagen.


Charttechnischer Ausblick:

Weiter fallende Notierungen wären jetzt das Idealszenario, so lange EUR/USD unterhalb von 1,1140 USD notiert. Bei rund 1,1070 USD liegen die Zwischentiefs von Ende Dezember, welche die nächste Auffangzone darstellen. Zeigt das Währungspaar Stärke und klettert über 1,1140 USD, könnte der Widerstandsbereich bei 1,1165 - 1,1170 USD angesteuert werden. Erst mit einer nachhaltigen Rückkehr über 1,1170 USD entstehen kleine Kaufsignale für einen Anstieg bis ca. 1,1225 USD.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Legen-die-Bären-noch-eins-drauf-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h