• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18481 $

Tendenz: Seitwärts/ Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1875+1,1899+1,1957

Intraday Unterstützungen: 1,1824+1,1817+1,1750

Rückblick:

Nach der Achterbahnfahrt vom vergangenen Vortag konsolidierte das Paar am vergangenen Freitag innerhalb der Handelsspanne vom Donnerstag. Weder Bullen noch Bären konnten entscheidende Akzente setzen - der Anstieg Richtung 1,1870 USD wurde wieder komplett abverkauft.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der kurzfristigen Seitwärtstendenz zu favorisieren. Die kommenden Handelstage sollten dann zeigen, ob der übergeordnete Aufwärtstrend weiter fortgesetzt werden kann oder ob den Bären eine nachhaltige Trendwende gelingt. Die kurzfristig entscheidende Unterstützung im Stundenchart liegt im Bereich 1,1817/25 USD. Oberhalb dieser Zone haben kurzfristig tendenziell die Käufer das bessere Blatt, wenngleich zum Wochenauftakt entscheidende Impulse nicht absehbar sind. Ein Stundenschluss unterhalb von 1,1815 USD dürfte hingegen Anschlussorders auf der Unterseite nach sich ziehen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 14.09.2020 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Luft-holen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart