• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10882 $

Tendenz: Seitwärts / Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1099 + 1,1118 + 1,1145

Intraday Unterstützungen: 1,1081 + 1,1070 + 1,1040

Rückblick:

Bei volatilem Handel pendelte EUR/USD gestern seitwärts, wobei das obere Ende des Unterstützungsbereichs bei 1,1063 - 1,1070 USD im Tief kurzzeitig erreicht wurde. Damit ist das Abwärtsziel erreicht, eine Neuorientierung wäre hier möglich. Auch wenn das kurzfristige Chartbild weiterhin bärisch zu werten ist, zeigen sich erste Bodenbildungstendenzen.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Die weitere Marschrichtung ist unklar, weshalb der Ausblick innerhalb der Seitwärtsrange der vergangenen beiden Handelstage zunächst neutral gehalten wird. Die EZB-Sitzung heute Mittag könnte größere Bewegung in den Kursverlauf bringen. Die Triggermarken sind klar gesteckt: Auf der Oberseite würde eine nachhaltige Rückkehr über 1,1100 USD eine Erholung bis 1,1118 und darüber hinaus 1,1145 oder 1,1163 USD ermöglichen.

Nach unten hin könnte ein signifikantes Abrutschen unter 1,1065 weitere Verkaufssignale liefern und die Gemeinschaftswährung weiter bis 1,1040 und später 1,0989 USD fallen lassen.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Nervöser-Handel-an-den-Jahrestiefs-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)