• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,22782 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,2295+1,2300+1,2320

Intraday Unterstützungen: 1,2275+1,2270+1,2250

Rückblick:

Nach einem marginalen neuen Bewegungshoch oberhalb von 1,2270 USD wurde das Währungspaar im gestrigen Handelsverlauf wieder abverkauft. In der vergangenen Nacht gelang dann allerdings ein Ausbruch auf ein neues Jahreshoch knapp unterhalb der 1,23er Marke.


Charttechnischer Ausblick:

Mit dem Ausbruch in der vergangenen Nacht haben die Bullen nun wieder alle Trümpfe in der Hand: Der Bereich 1,2270/75 USD fungiert nun als kurzfristig relevante Unterstützung auf der Unterseite. Oberhalb dieser Zone ist der Weg des geringsten Widerstands weiter aufwärts Richtung 1,2300/20 USD. Fällt das Paar allerdings per Stundenschluss unter das Ausbruchslevel zurück, wäre ein erneuter Abtaucher in den unteren 1,22er Bereich einzuplanen zum Jahresausklang. Die heute anstehenden Konjunkturdaten sind eher in die Kategorie zweite Reihe einzustufen und sollten keine größeren Impulse auslösen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Neues-Jahreshoch-in-der-Nacht-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart