• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,16004 $

Tendenz: Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1630+1,1640+1,1670

Intraday Unterstützungen: 1,1594+1,1590+1,1575

Rückblick:

EUR/USD schaffte es gestern nicht einmal ansatzweise, den Abwärtstrend im Stundenchart zu attackieren. Entsprechend übernahmen im Handelsverlauf wieder die Bären das Kommando im Währungspaar. Am Nachmittag beschleunigte sich der Ausverkauf dann noch einmal deutlich und am Abend wurde die 1,16er Marke unterboten.


Charttechnischer Ausblick:

Mit dem gestrigen Abwärtsmomentum dürften es die Bullen heute schwer haben, einen Fuß in die Tür zu bekommen. Allerdings befindet sich im Bereich um 1,1600 USD eine wichtige Unterstützung bestehend aus dem Zwischentief aus dem vergangenen November, es muss daher durchaus im Handelsverlauf mit Comeback-Versuchen der Käuferseite gerechnet werden. Erste Hürden befinden sich allerdings bereits um 1,1630/40 USD. Zudem ist heute der letzte Handelstag des Monats beziehungsweise Quartals. Entsprechend ist am Nachmittag um das Fixing herum mit erhöhter Volatilität zu rechnen im Paar.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)