• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,15710 $

Tendenz: Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1599 + 1,1611 + 1,1643

Intraday Unterstützungen: 1,1550 + 1,1532 + 1,1511

Rückblick:

EUR/USD gab gestern bereits am Vormittag deutlich nach und fiel unter das Tief vom vergangenen Freitag bei 1,1542 USD zurück, bevor im weiteren Handelsverlauf eine Erholung einsetzte. Ein neues Jahrestief unterhalb von 1,1510 USD konnte im gestrigen Handelsverlauf somit vermieden werden.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der gestern begonnenen Stabilisierung zu rechnen. Dabei könnte durchaus noch einmal der Bereich 1,1600/10 USD angesteuert werden, bevor erneut Verkaufsinteresse aufkommen sollte. Mit größeren Trendbewegungen ist im Vorfeld der am Nachmittag anstehenden Diskussionsrunde zwischen BoJ-Gouverneur Kuroda, EZB-Chef Draghi und Fed-Chef Powell auf dem European Central Bank Forum in Portugal jedoch nicht zu rechnen. Eventuell gibt es dann am Nachmittag noch einmal größere Impulse.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 20.06.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Neues-Jahrestief-im-Visier-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)