• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,12990 $

Tendenz: Abwärts/ Seitwärts

WERBUNG

Intraday Widerstände: 1,1312 + 1,1325 + 1,1348

Intraday Unterstützungen: 1,1298 + 1,1289 + 1,1254

Rückblick:

EUR/USD handelte gestern in einer engen Spanne, bevor dann am Nachmittag nach den US-Konsumentenpreisen noch einmal das obere Ende der Tagesrange bei 1,1340 USD angetestet wurde. Ausgehend von diesem Bereich ging es dann im weiteren Handelsverlauf am Nachmittag und am späten Abend stetig in den Keller - das Paar gab über 50 Pips ab vom Tageshoch und beendete den Handelstag unterhalb der 1,13er Marke.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist unterhalb von 1,1310/15 USD tendenziell mit einem weiteren Abdriften der Einheitswährung zu rechnen. Erst ein Stundenschlusskurs oberhalb von 1,1315 USD bringt kurzfristig die Bullen wieder entscheidend in Vorteil. In dem Falle wären schnell wieder neue Avancen der Bullen in Richtung 1,1345/55 USD zu favorisieren. Unterhalb der genannten Zone (u.a. befindet sich der SMA100 im Stundenchart dort) dominieren kurzfristig die Risiken für eine Fortsetzung der gestern begonnen Korrekturwelle in den mittleren 1,12er Bereich.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 13.06.2017 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Neues-Wochentief-am-Abend-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)