• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10782 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1085+1,1090+1,1099

Intraday Unterstützungen: 1,1070+1,1056+1,1040

Rückblick:

EURUSD korrigierte gestern zunächst einen Teil der Erholung vom vergangenen Freitag und fiel bis an die 1,10er Marke zurück. Nach schwachen US-Makrodaten und neuen Trump-Tweets zog das Paar dann allerdings erwartungsgemäß gen Norden und legte knapp 80 Pips zu ausgehend vom Tagestief. So eine kräftige Aufwärtsreaktion gab es zuletzt im Oktober.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Nach der 80 Pip-Rally von gestern müssen zunächst Gewinnmitnahmen eingeplant werden, der kurzfristige Trend ist allerdings klar aufwärts gerichtet. Hier ist im Tagesverlauf ein Re-Test der gestrigen Tageshochs im Bereich 1,1090/99 USD zu favorisieren, ein Umweg über den Bereich 1,1050/60 USD kann allerdings nicht ausgeschlossen werden. Erst ein Stundenschluss unter der 1,1050 USD-Marke nimmt den Bullen wieder etwas Wind aus den Segeln - bis dahin bleiben nun erst einmal ganz klar die Käufer am Ruder.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 03.12.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Paukenschlag-zum-Monatsstart-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD 1H Chart