• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10958 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1103 + 1,1130 + 1,1146

Intraday Unterstützungen: 1,1085 + 1,1070 + 1,1062

Rückblick:

Der Euro fiel gestern auf ein neues Jahrestief zurück, erreichte dann die Tiefs von Ende Dezember bei 1,1070 USD nicht. Recht schnell kamen die Käufer zurück und zogen EUR/USD wieder über das Jahrestief zurück. Im neutralen Korridor zwischen 1,1085 und 1,1105 USD pendelt sich das Währungspaar jetzt seitwärts ein.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Der Euro könnte nach dem Abwärtsimpuls der letzten Tage erneut vor einer Neuorientierung stehen. Nach dem Fehlausbruch auf neue Jahrestiefs versucht er jetzt eine Bodenbildung. Das Verlassen des neutralen Korridors zwischen 1,1085 und 1,1105 USD sollte neue Impulse liefern.

Kommen die Verkäufer zurück und drücken EUR/USD nachhaltig unter 1,1085 USD, sollten Abgaben zur breiten Unterstützungszone aus Horizontalunterstützungen und Aufwärtstrendlinie seit Oktober1,1062 - 1,1070 USD folgen. Auf der Oberseite könnte eine signifikante Rückkehr über 1,1106 USD eine kleine Bodenbildung vollenden und eine Erholung bis 1,1130 und ggf. 1,1144 - 1,1146 USD einleiten.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Plötzlich-eine-Bodenbildung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)